effektive Spender
(image credit)

 

 

Du bist großzügig und freundlich. Andere Menschen liegen dir am Herzen und du möchtest ihnen helfen, ein gutes Leben zu führen. Du willst die Welt zum Positiven verändern und von Herzen etwas an eine gute Sache geben. Du bist ein toller Mensch!

 

 

Und trotzdem ist da dieser nagende Zweifel im Hinterkopf, wenn du spendest. Woher weißt du, dass du die richtige Sache unterstützt? Woher weißt du, dass du den richtigen Betrag zur richtigen Zeit spendest? Woher weißt du, dass deine großzügigen Spenden von Zeit und Geld tatsächlich die Wirkung haben, die du dir für diese Welt wünschst?

 

Doch manche Spender haben diese Zweifel nicht. Sie sind sich sicher, dass sie für die richtige Sache und den richtigen Betrag spenden, und damit das bewirken was sie mit ihrer Großzügigkeit und Güte erreichen wollen. Sie sind effektive Spender!

 

 

Was wissen sie, was andere nicht wissen? Sie hören genausosehr auf ihr Herz – deshalb wollen sie ja spenden – aber sie verbinden Herz und Verstand um effektiv zu spenden und mit ihrer Spende langfristig zufrieden zu sein. Auch du kannst ein effektiver Spender sein und sicher sein, dass du die besten Entscheidungen für deine Spenden triffst – indem du diese neun einfachen Strategien befolgst.

 

 

<iframe width=”560″ height=”315″ src=”https://www.youtube.com/embed/_4ydp0eyZjo” frameborder=”0″ allowfullscreen></iframe>

 

 

1. Sei zielorientiert

 

 

Wissen ist Macht! Effektive Spender sind sich ihrer Ziele und Strategien fürs Spenden bewusst. Sie nehmen sich Zeit dafür, sich für bestimmte Ziele zu entscheiden, sie mit ihrer Großzügigkeit erreichen wollen. Sie denken über die Wirkung nach, den sie auf die Welt haben möchten. Sie entscheiden, welche Gebiete ihnen am wichtigsten sind – Armut, Krankheiten, Tierrechte – und ordnen sie nach ihrer Wichtigkeit. Denke auch an die Vorteile von Spenden an “Meta-Hilfsorganisationen”, die effektives Spenden an sich verbreiten. Dieses Ranking kann ziemlich schwierig sein, und es gibt keine richtige Antwort, da es von deinen Wertvorstellungen abhängt. Folge dieser Strategie, und du wirst wissen, dass du für Sachen spendest, die richtig für dich sind!

 

 

2. Hör auf dich selbst

 

 

Ein anderer Ansatz, nach dem effektive Spender die richtigen Bereiche auswählen, ist, auf die eigene Stimme zu hören, statt auf alle anderen. Sie wissen, dass sie selbst entscheiden sollten an wen sie spenden. Obwohl sie sich nicht vorschreiben lassen, was sie tun sollen, berücksichtigen sie die Meinungen Anderer und passen ihr Bild der Realität an neue Informationen an, die sie zuvor nicht hatten. Effektive Spender sind gut darin, ihre Meinung zu ändern, wenn es angebracht ist. Entscheidend ist aber, dass sie das aus ihren eigenen Gründen tun, und nicht um andere zufriedenzustellen..

 

 

3. Haushalte gut

 

 

Es gibt so viele gute Organisationen, dass man gar nicht zu allen etwas beitragen kann. Effektive Spender vermeiden dieses Problem, indem sie ein Spendenbudget erstellen. Sie entscheiden im Voraus, wie viele Ressourcen sie weggeben möchten – sowohl Zeit als auch Geld. Und dann teilen sie ihre Ressourcen auf die Bereiche auf, die sie zuvor nach Wichtigkeit geordnet haben. Wenn du das auch so machst, kannst du dir sicher sein, dass du den richtigen Betrag spendest.

 

 

 

4. Plane im Voraus

 

 

Effektive Spender planen ihre Spende im Voraus. Sie wissen, dass viele Menschen über die Weihnachtsfeiertage spenden, aber Wohltätigkeitsorganisationen das ganze Jahr hindurch Geld benötigen. Also timen sie ihre Spenden entgegen dem Feiertags-Trend. Außerdem wissen sie, dass Organisationen am meisten von monatlichen Spenden haben, die automatisch verbucht werden. Das ermöglicht ihnen, zu planen und das Meiste aus jedem Euro herauszuholen. Noch ein Vorteil monatlicher Spenden ist, dass effektive Spender sich so jeden Monat über eine Dankesnachricht der Organisation freuen können. Nachdem man weiß, dass Spenden und Dankbarkeit zu erfahren wissenschaftlich nachgewiesene Strategien für besseres Wohlbefinden sind, sind effektive Spender auch glücklicher! Außerdem nutzen effektive Spender Feiertage für Spenden an Wohltätigkeitsorganisationen. Mit dieser Strategie kannst du sicher sein, dass du zur richtigen Zeit spendest; für dein eigenes Glück und deine Zufriedenheit und für die Organisationen, an die du spendest.
5. Sei flexibel

 

 

Effektive Spender sind flexibel. Sie wissen, dass sich ihre Ressourcen im Laufe der Zeit unerwartet verändern können. Zum Beispiel, wenn sie einen unerwarteten Bonus bekommen und entscheiden, dass sie monatlich mehr spenden können. Jedoch könnten sie auch ihren Job verlieren und haben dann weniger Geld, das sie spenden können, dafür aber vielleicht mehr Zeit. Sie passen ihr Spendenbudget und ihren Plan also an ihre Ressourcen und Prioritäten an. Du kannst dir fest vornehmen, jeden Monat etwas zu spenden, aber dir erlauben, diesen Plan zu ändern falls sich deine Lebensumstände ändern. Das wird dir ermöglichen, dass du den richtigen Betrag zur richtigen Zeit spendest; egal was passiert.

 

 

6. Sei klug

 

 

Du bist ein kluger Einkäufer. Du kaufst nicht das Erstbeste, was du im Fernsehen oder im Schaufenster siehst. Du nimmst dir Zeit, bis du sicher bist, dass du das bekommst was du möchtest. Zum Beispiel, indem du Bewertungen auf einschlägigen Websites liest. Genauso spenden effektive Spender nicht einfach an die nächstbeste Wohltätigkeitsorganisation, die Fernsehwerbung macht oder deren Freiwillige an der Tür klingeln oder auf der Straße nach Geld fragen. Tatsächlich wissen Superspender, dass Organisationen, die ihr Geld für Werbung und ihre Freiwilligenzeit fürs Spendensammeln ausgeben, ihre Ressourcen nicht sinnvoll einsetzen um einen Einfluss auf die Welt zu haben. Superspender lesen Bewertungen von seriösen NGO-Evaluatoren. GiveWell beispielsweise bietet umfangreiche Recherchen und empfiehlt Organisationen, die den größten und positivsten Einfluss auf die Welt in den verschiedenen Bereichen haben. The Life You Can Save gibt nicht nur Empfehlungen, sondern stellt auch einen Impact Calculator, der dir direkt zeigt, welchen Einfluss deine Spende haben kann. Solche Taktiken werden dir dabei helfen, sicher zu gehen, dass deine Großzügigkeit und Güte den Einfluss auf die Welt haben, den du willst.
7. Sei effektiv

 

 

Du kannst dir auch sicherer über deine Shopping-Entscheidungen werden, wenn du mit anderen klugen Shoppern sprichst. Sie geben meistens gerne Ratschläge – sie fühlen sich gut dabei, anderen zu helfen, kluge Entscheidungen zu treffen und geben ihr Wissen gerne weiter. Genauso kannst du auch mit effektiven Spendern sprechen und sicher gehen, dass deine großzügige Spende an die beste Sache geht. Etwas allgemeiner formuliert, können sie viele Strategien mit dir teilen, die helfen, ein effektiver Spender zu sein. Um mit Superspendern persänlich oder online in Kontakt zu treten, gib einfach den Begriff „Effektiver Altruismus“ in eine Suchmaschine ein. Effektive Altruisten praktizieren die bereits beschriebenen Strategien und haben viele lokale und Internet-Foren, in denen sie sich darüber austauschen. Es gibt viele Lokalgruppen, bei denen man sich darüber freut, die Erfahrungen zu effektivem Spenden mit dir zu teilen!

 

 

8. Sei engagiert

 

 

Es ist nicht leicht, daran zu denken die Spende zu machen und den Teil in uns zu umgehen, der das Geld lieber für sich selbst behalten würde. Glücklicherweise haben effektive Spender für dieses Problem eine einfache Lösung! Sich im Voraus festzulegen ist eine psychologische Strategie, die uns hilft, uns in der Zukunft so zu verhalten, wie wir es gerade für richtig halten. Mit anderen Worten; du kannst dafür sorgen, dass du zukünftig die Spenden machst, die du machen möchtest. Am einfachsten geht das mit dem The Life You Can Save pledge oder der Giving What We Can pledge, bei denen man sich verpflichtet, einen bestimmten Teil des Einkommens zu spenden.

 

 

9. Sei stolz

 

Effektive Spender sind nicht nur engagiert und spenden bewusst, sie sind auch stolz darauf. Sie informieren Menschen, die sie kennen, über die Vorteile davon, ein effektiver Spender zu sein. Sie wissen, dass das anderen Menschen hilft, ein besseres Leben zu führen, indem sie die nagenden Zweifel aus ihrem Hinterkopf loswerden, und sie außerdem dazu bewegt, so effektiv wie möglich zu spenden. Im Sinne dieser Strategie kann man zum Beispiel ein T-Shirt wie das Obige tragen, mit Freunden und Familie sprechen, oder diesen Artikel mit anderen teilen. All das kann helfen, den positiven Einfluss zu vervielfältigen, den du auf diese Welt hast!

SHARE
Co-Founder, President. Gleb is passionate about two things: helping people think more clearly and advancing global flourishing. These passions combined into one when he and his wife, Agnes Vishnevkin, co-founded Intentional Insights in the Winter of 2014.